Mäandernder Garten, München Nymphenburg


Dieser ursprüngliche Korridorgarten wurde von seinem langweiligen, quadratischen Grundriss in einen mäandernden, bewegten Gartenraum verwandelt, der mit Nischen, Sitzbänkchen im Ziersplitt – und einer weiteren Nische mit französischem Bistro-Tischchen – zum gedanklichen Stelldichein einläd.

Die geschwungenen Beeteinfassungen werden durch die leicht modellierten und erhöhten Pflanzflächen zusätzlich hervorgehoben. Die Bepflanzung aus Stauden und blühenden Gehölzen betont die Verspieltheit dieses neuen Gartenraumes, der aber immer noch klassisch, zeitlich und persönlich ist.

Haben Sie eine Anfrage oder benötigen Sie eine Auskunft?